Blogartikel zum Thema Warzen

Thuja - kann mehr als Warzen heilen

Thuja kann mehr als Warzen heilen Homöopathie Berlin Praxis am Ostkreuz
Thuja occidentalis - ein Polycrest

Thuja wird nach Impfungen und bei Warzen angewendet

 

Thuja occidentalis - der Lebensbaum, ist eine Arznei, die gern bei Warzen und vor & nach Impfungen angewendet wird. Doch dieses homöopathische Mittel wird oft falsch eingenommen oder aufgetragen.

 

Thuja wird häufig auf Empfehlung eines Apothekers, Arztes oder eines Laienratgebers benutzt. Gerade bei äußerer Anwendung und unsachgemäßem Gebrauch, kann man sich jedoch Schaden zufügen. Häufig wirkt Thuja nicht, weil es nicht das passende Homöopathikum ist (und schadet damit dem Ruf der Homöopathie). Im schlimmsten Fall treten jedoch Nebenwirkungen auf. 

mehr lesen

Für 30 | Homöopathie zum Kennenlernen

Homöopathie Berlin Behandlungstag | für 30
Homöopathie Berlin

 

Seit einem Jahr bietet die Praxis am Ostkreuz, in Berlin Friedrichshain, einmal monatlich den "Für 30" - Behandlungstag an (im Dezember: am Samstag, den 15.12.2012 von 10-16 Uhr). An diesem Tag können sich Interessierte für 30 Euro klassisch homöopathisch behandeln lassen.

mehr lesen

Homöopathie bei Warzen

Homöopathie Berlin bei Warzen

Treten Warzen auf, ist der Wunsch nach schneller Beseitigung groß. Die kleinen Verhornungen der Haut sind meist viralen Ursprungs und können auch auf andere Personen übertragen werden. Auch aus ästhetischen Gründen wird deshalb geätzt, geeist, gelasert und besprochen, was das Zeug hält. Doch wie jeder andere Infekt, zeigt der Warzenbefall eine Immunschwäche an und kann durch eine Lokalbeseitigung nicht geheilt werden.

mehr lesen